Gegen den Strom auf der Immobilienmesse Expo Real 2019 in München

blau info /bilder/aktuelles/2019-10-expo-real-immobilienmesse-teaser-3x2-1.jpg


Gegen den Strom auf der Expo Real 2019

Bayernhaus steht für mehr Klasse in der Immobilienmasse

2.190 Aussteller, über 46.000 Besucher und wir mittendrin auf der Expo Real 2019. Wir nehmen Sie mit auf die größte europäische B2B-Fachmesse für Immobilien: ein Rückblick.

Dunkle Zeiten und blaue Wunder

Eine dunkelblaue Flutwelle schlägt uns entgegen. Nein, wir spazieren gerade nicht am Sandstrand auf den Bahamas. Es ist morgens halb 10 in Deutschland – genauer gesagt Montag, der 07. Oktober 2019 in München. Starttag der Expo Real.

„Messestadt Ost“ tönt es aus den Lautsprechern der U2. Die Türen der U-Bahn öffnen sich, eine Welle aus Immobilienmaklern, Finanzexperten, Investoren und Projektentwicklern schwappt auf den Bahnsteig und ergießt sich für die kommenden drei Tage über das Münchner Messegelände. Der Dresscode ist klar: dunkelblauer Anzug, dunkelblauer Mantel, schwarze Schuhe. Der Darkmode des echten Lebens.

Bayernhaus auf der Immobilienmesse Expo Real 2019 in München

Gegen den Strom

Aber nicht mit uns. Wir gehen neue Wege und setzen mit unserem ganz eigenen Dresscode farbige Akzente. Weiße Sneaker mit Bayernhaus Logo – schließlich möchten wir abends ohne lästige Blasen entspannt die Füße hochlegen –, beige Stoffhose, helles Hemd oder Bluse und ja, ein dunkelblaues Sakko bzw. ein Blazer für die Damen. Frauen waren übrigens, genauso wie unsere Sneaker, eine echte Rarität auf der männerdominierten Messe. Neugierige Blicke waren uns also sicher. Ziel erreicht: Aufmerksamkeit. Diese erhielten wir nicht nur aufgrund unserer Kleidung. In diesem Jahr waren wir als Bayernhaus mit unserer noch jungen Dresdner Niederlassung erstmals auf dem Gemeinschaftsstand Sachsen vertreten. Ein weiteres blaues Wunder, das für viel Neugierde und Interesse sorgte.

Mit spannenden Projekten und Innovationen auf der Erfolgswelle

On top stellten wir neue spannende Projekte wie unsere hochwertigen Studentenapartments in der Nürnberger Schloßstraße CastleApartments – Eat. Sleep. Learn. Repeat. vor. Außerdem schwammen wir mit unserem Immobilienkonfigurator, der die Personalisierung des neuen Traumhauses oder der Eigentumswohnung schnell, einfach und flexibel online ermöglicht, ganz vorne auf der Digitalisierungswelle mit. Dem Thema Innovation und vor allem Digitalisierung wurde in diesem Jahr erstmals auf der Expo Real eine eigene große Halle, die „Nova³“, gewidmet. Von Drohnenflügen über Service-Apps für Immobilienmanagement bis hin zu Coworking- und Coliving-Konzepten ließ die Halle unser Innovationsherz höherschlagen.

Klasse statt Masse

Unser Fazit: Europas größte B2B-Fachmesse für Immobilien setzt Trends und bewegt die Masse. Unzählige spannende Projekte, hervorragende Konzepte und innovative Ideen sorgten auch in diesem Jahr für viel Inspiration in der Branche. Doch für uns ist auch klar: Wir setzen weiterhin auf Klasse statt Masse: in Qualität & Know-how, um als Menschen „Immobilien für Menschen“ zu bauen. Immobilien, in die unsere Kunden einziehen und sich wohlfühlen: ein echtes Zuhause.